Tiefbetroffen erreichte uns gestern die Nachricht, dass Sportsfreund Erhard Dai (ESV Prenzlau) am 3.Juli 2011 im Alter von nur 55 Jahren – viel zu früh –  verstorben ist. Der TTVB verliert mit dem Abteilungsleiter Tischtennis des ESV Prenzlau nicht nur einen stets zuverlässigen und hilfsbereiten Partner, sondern auch einen ausgemachten Kenner der TT-Szene und wegen seiner liebenswerten Art von vielen TT-Spielern, – Trainern, -Schiedsrichtern und -Funktionären seit Jahren geschätzten (Sport-) Freund.

Die Lücke, die Erhard als Herzstück und Motor, die er als Organisator und Initiator des TT-Sportes in Prenzlau hinterlässt, wird sich nur schwer schließen lassen. Wir hoffen und wünschen, dass seine Prenzlauer Sportsfreunde die verantwortungsvolle und aufopfernde Arbeit von Erhard – ganz in seinem Sinne – weiterführen werden.

Der Verlust des liebenswerten Menschen und guten Freundes Erhard Dai macht uns unsagbar traurig.

Unser aller tiefempfundenes Mitgefühl gilt in diesen schweren Stunden der Familie von Erhard.

Wir werden Erhard Dai’s Verdienste für den Brandenburger TT-Sport, für die der Prenzlauer im Jahr 2003 mit der Ehrennadel des TTVB in Bronze ausgezeichnet wurde, stets in Ehren halten.

Unter den zahlreichen Sportsfreunden, die am 9.Juli 2011 dem beliebten Prenzlauer die letzte Ehre erwiesen, befanden sich u.a. der Ehrenpräsident des TTVB, Eberhard Sielmann, der Präsident des TTVB, Michael Berkner, und der TTVB-Geschäftsführer, Günter Nostitz.

Der Vorstand des TTVB

Anlage: Lageskizze Prenzlau, Mühlmannstr. 7