Unser Wart für Öffentlichkeitsarbeit, Günter Nostitz, hat in den letzten Wochen gleich mehrere Interviews zu den aktuellen Themen rund um die Geschehnisse im Zusammenhang mit dem Corona-Virus geführt.

Mitte April hat er unseren Vizepräsidenten Sport Dirk Schiffler zu dem Thema “Saisonabbruch 2019/20” befragt.

Dieses Interview gibt es hier zu lesen.

Einen Monat später hat er dann erneut ein Interview mit Dirk geführt. Diesmal zum Thema “Wie bereitet sich der TTVB auf die Saison 20/21 vor?”

Dieses Interview gibt es hier zu lesen.

Ein Interview zum Thema “Training nach der Corona-Pause” hat Günter mit der Stützpunktleiterin des LSP Eberswalde, Claudia Petereit, geführt. Da der Eberswalder Stützpunkt seit 2 Wochen wieder trainieren darf, gibt es dort Einblicke in die praktische Umsetzung der Hygienemaßnahmen.

Wen das interessiert, der kann das Interview hier lesen.

Um die mögliche Umsetzung des Breitensport-Trainings, das ab nächster Woche wohl wieder möglich sein soll, ging es im Interview mit dem Vorsitzenden des TTV Einheit Potsdam, Andreas Nehrenheim.

Auch hier könnt ihr euch gerne reinlesen.

Wir wünschen ein gutes Händchen beim Wiedereinstieg ins Training und eine gelungene Umsetzung der Hygienmaßnahmen.